Wiki - Freifunk Pinneberg

Freies WLAN im Kreis Pinneberg

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


statistik

Statistiken und Monitoring

Als großes Monitoringsystem für die Gateways und Server wird Zabbix verwendet. Das System ist auf dem Server srv02 installiert:

Vnstat

Die Gateways sammeln zusätzlich öffentlich einsehbare Traffic-Statistik mit

Auf dem neu installierten Dateway gate03 war vnstat per default nur auf eth0 aktiv. Grund war vermutlich, daß vnstat bei der Installation die zu diesem Zeitpunkt aktiven Interfaces einrichtet. Später hinzukommende Interfaces müssen dann manuell hinzugefügt werden (s.u.). Eventuell (ungetestet) kann man auch dpkg-reconfigure vnstat nutzen.

Um die anderen Interfaces zu aktivieren und die Konfiguration zu vervollständigen können die folgenden Befehle nützlich sein:

mkdir /var/log/vnstat
chown vnstat. /var/log/vnstat

vnstat --iflist

vnstat -u -i bat0
vnstat -u -i br-ffpi
vnstat -u -i mesh-vpn
vnstat -u -i ovpn.to

chown -R vnstat. /var/lib/vnstat

Alfred

Die Knoten liefern Ihre Daten mit Alfred:

  • Anzahl Clients
  • Uptime
  • Traffic

Die gesammelten Daten werden auf dem Gate03 mit dem Alfred Master ausgelesen. Die momentane Weiterverarbeitung erfolgt mit ffmap-backend. Knotendaten werden in RRD-Datenbanken gespeichert, sowie zukünftig in Redis abgelegt.

Welche Daten wären interessent zu messen

  • Anzahl vergebene DHCP-Leases

Ideen

  • Weathermap
  • Bei nicht erreichbaren Knoten wird der Knotenbetreiber automatisch per Email benachrichtigt
    • Voraussetzung: Trennung von öffentlich sichtbarem Kontakt und administrativer Email-Adresse
    • Aber: Es sollte möglich sein, einen „anonymen“ Knoten aufzustellen (Wollen wir das/Ist das überhaupt möglich/Sinnvoll?)

Was machen andere Communities?

  • collectd
  • netmon - Freifunk Nordwest
  • Icinga - Köln, Bonn und Umgebung

Siehe auch

statistik.txt · Zuletzt geändert: 11.02.2017 15:09 von havelock