Wiki - Freifunk Pinneberg

Freies WLAN im Kreis Pinneberg

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


incron

Verzeichnisüberwachung mit incron

Der zugehörige Daemon heißt incrond.

Die Protokollierung ertspricht den Einstellungen des Cron-Daemons. Es wird die entsprechende Syslog-Facility verwendet.

Die Systemtabellen dürfen keine Kommentarzeilen (z.B. mit '#') enthalten. Falls solche Zeilen enthalten sein sollten, führt das zu Fehlern!

Format der Tabellen in /etc/incron.d

man 5 incrontab

Anscheinend werden im Tabellenverzeichnis auch Backupdateien (Endung auf ~) beachtet. Das sollte so nicht sein, aus diesem Grund ist das Verzeichnis von unnötigen Dateien zu bereinigen.

TODO

  • Patch für incrond schreiben: load_tables in icd_main.cpp muß verbessert werden.
  • Init-Script: reload macht gar nichts!

siehe auch:

incron.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2017 17:17 von havelock