Wiki - Freifunk Pinneberg

Freies WLAN im Kreis Pinneberg

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gateway

Gateway

Installation

  • Debian GNU/Linux stable; Lenny 8.x
  • Mesh-VPN mit fastd installieren
  • Batman-ADV übersetzen und installieren
  • FFPI-Tools einrichten
  • Netzwerk und Firewall konfigurieren
  • Alfred für Monitoring installieren
  • Exit-VPN einrichten

Konfiguration

Beispiel für statische Informationen, die über Alfred im Netz kommuniziert werden. Es sollten wirklich nur Daten hinterlegt werden, die nicht an anderer Stelle ausgelesen werden können!

Diese Daten werden zusammen mit dynamisch ermittelten von alfred-announce ins Netzwerk gesendet, werden von ffmap-backend verarbeitet und tauchen somit u.a. in Statistiken und im Meshviewer auf. Die Daten in statics.json haben eine höhere Priorität, als die dynamisch ermittelten. Damit kann man beispielsweise die Node-ID überschreiben, wenn man die dynamisch ermittelte nicht verwendet werden kann oder soll.

Gateways, die ihre Daten so senden müssen nicht mehr in der zentralen Datei aliases.json eingetragen werden. Ein Schritt hin zu mehr Dezentralität.

/etc/alfred/statics.json
{
    "node": {
        "node_id": "gate01",
        "hostname": "Tannhäuser Tor",
        "location": {
            "longitude": "11.611285",
            "latitude": "50.948991"
        },
        "owner": {
            "contact": "Havelock"
        },
        "system": {
            "site_code": "ffpi",
            "role": "gate"
        }
    },
    "statistics": {
        "node_id": "gate01"
    }
}

Funktionsprüfungen

  • ffgate-check - einfache Prüfung, ob der ExitVPN-Tunnel funktionsfähig ist
  • Script exitvpn.state zur Tunnelprüfung für Zabbix unter /usr/local/share/zabbix

TODO / Offene Fragen

  • Steht der VPN-Tunnel zum Exit? –> ffgate-check verwenden
  • Werden Daten übertragen?
  • Steht das Mesh-VPN?
  • Sind die anderen Gateways erreichbar?
  • Funktioniert die Zuteilung von IPv4-Adressen an die Clients?

Werkzeuge

Übersicht

Name Nickname Betreiber Adresse Standort Anbindung Bemerkungen
gate01 Tannhäuser Tor Thomas 81.7.14.115 Jena 100mBit Ok
gate02 Thomas dyn. Serbien Nicht in der Firmware
gate03 Thesdorfer Tor Thomas 85.114.135.191 Düsseldorf 1GBit Ok
gate04 Rellinger Tor Kevin 213.133.108.18 Falkenstein 1GBit Ok
gate05 Elmshorner Tor Thomas 217.172.186.141 Straßburg 100mBit Ok
gate06 Wedeler Tor Söhnke 81.7.11.146 Jena 100mBit Testgateway, nicht in der Firmware

Gateway sicher vom Netz nehmen

TODO Dies muß noch verfeinert werden!

Wenn ein Gateway aus dem Netz entfernt werden soll, bitte wie folgt vorgehen, damit es keine Ausfälle bei den Nodes und Clients gibt:

  • batctl gw off
  • 1 Minute warten
  • DHCP Server deaktivieren /etc/init.d/isc-dhcp-server stop
  • 10 Minuten warten, damit die Clients eine IP-Adresse von einem anderen Gateway bekommen haben
  • Die Anzahl der noch aktiven Leases kann mit dem Script dhcpd-leases.py überprüft werden
  • fastd beenden /etc/init.d/fastd stop

Für diesen Prozeß gibt es ein passendes Script: ffgate-down (in Weiterentwicklung).

Optionen

gateway.txt · Zuletzt geändert: 04.03.2017 08:48 von havelock